Baustart am Brüggerhorn

Nachdem im Frühjahr 2019 das Plangenehmigungsverfahren für den Bau einer kuppelbaren 6er Sesselbahn erfolgreich abgeschlossen wurde, konnte anfangs April mit der Demontage der alten 2er Sesselbahn begonnen werden. Trotz überdurchschnittlichen Schneeverhältnissen laufen die Aushubarbeiten bei der Talstation schon auf Hochtouren.

Nachdem wir bereits die Ausschreibung und Vorstudie zum Neubau sowie die Koordination vom Bewilligungsverfahren durchführen konnten, dürfen wir nun als Bauherrenvertretung die Arosa Bergbahnen AG bei diesem herausfordernden Bauprojekt begleiten.

Die neue, exklusive Anlage mit 6er Sessel im „Porsche-Design“ wird ihren Betrieb zum Start der Wintersaison 2019/2020  aufnehmen.

 

Weltneuheit in Gstaad

Nach mehrjähriger, intensiver Planungs- und Bauzeit konnte am 15. Dezember 2018 die neue 10er Gondelbahn Saanenmöser-Saanenwald-Saanerslochgrat pünktlich zum Start der Wintersaison ihren Betrieb aufnehmen. Bei bestem Wetter besuchten zahlreiche Gäste die neue Anlage und genossen die ersten Schwünge auf den Pisten.

Es handelt sich weltweit um die erste Gondelbahn in der Ausführungsvariante „D-Line“ mit vollverglasten Stationsabdeckungen. Mit der termingerechten Eröffnung der Anlage wurde in der Tourismusregion ein wichtiger Meilenstein erreicht.

Die tytec AG solutions durfte bei diesem spannenden Projekt im Auftrag der Bergbahnen Destination Gstaad AG die Gesamtprojektleitung ausüben. Unser Aufgabenspektrum reichte dabei von der Koordination der entsprechenden Bewilligungsverfahren über die Sicherstellung der Sach- und Terminziele bis hin zur Kostenkontrolle.